Schwangerschaft verkünden anhand von 2 Tassen und einem Fläschen

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um eurer Familie und euren Freunden von der Schwangerschaft zu erzählen? Kannst du es kaum mehr abwarten die Neuigkeiten endlich zu verkünden oder möchtest du lieber noch etwas damit warten?

Viele Frauen warten die ersten drei Monate der Schwangerschaft ab, bevor sie von ihrer Schwangerschaft erzählen. In den ersten drei Monaten ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Komplikationen auftreten können. Außerdem ist auch das Frühgeburtsrisiko in dieser Zeit leicht erhöht. Einige Frauen müssen sich zunächst erst einmal selbst mit der neuen Situation zurechtfinden. Letztendlich musst du entscheiden, wann für dich der richtige Zeitpunkt gekommen ist.  

Ganz egal wie du oder ihr euch entscheidet, es gibt ganz viele großartige und kreative Ideen wie man die Schwangerschaft verkünden kann. Im Folgenden möchte ich dir einige meiner Favoriten vorstellen.

Ein Ultraschallbild verschenken

Wir hatten uns entschieden unsere Familien und Freunde erst nach den ersten drei Monaten einzuweihen und passenderweise stand Ostern vor Tür. Also haben wir unseren Eltern zu Ostern ein Osterei geschenkt, in dem ein Ultraschallbild von unserer Tochter lag. Alternativ kann man das Ultraschallbild auch ganz zufällig zwischen andere Fotos packen, die man jemandem zum Angucken gibt (digital oder ausgedruckt).

Post vom Baby

Eine weitere schöne Idee um deine Schwangerschaft zu verkünden ist es, einen Brief im Namen des Babys an Familienmitglieder oder Freunde zu schreiben. Wer bekommt heutzutage schon noch oft Briefe und rechnet mit so einer Überraschung in der Post…

Sag es mit einem Bild

Ein Beispiel für ein Foto findest du hier im Titelbild. Davon gibt es viele Varianten: eure Schuhe und ein Paar Babyschuhe, 2 große Stühle und ein kleiner Stuhl, eure Fahrräder und ein Bobby Car (falls vorhanden)… Aktuell sieht man häufig ein Bild von 2 großen Sicherheitsnadeln nebeneinander. In einer der beiden Sicherheitsnadeln liegt noch eine kleine Nadel. Alternativ kann man ein Foto vom Bauch machen, auf den man „x% loading“ schreibt und einen Balken malt. Auch ein gemaltes Selbst-Portrait von euch inkl. Babybauch ist eine tolle Option.  

Begleitung

Vielleicht bist du ja in nächster Zeit auf einem Geburtstag, einer Hochzeit oder bei Freunden eingeladen? Du könntest fragen ob du noch jemanden mitbringen kannst und das Geheimnis entweder sofort oder erst beim Treffen lüften.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Verkünden deiner Neuigkeiten! Das wird super! 😊 Für weitere Tipps und Tricks rund um deine Schwangerschaft, folge mir auf Instagram!  

Bis bald

Katharina

PS: Falls du gerade am Anfang der Schwangerschaft bist, könnte der Artikel zum Steuerklassenwechsel ebenfalls interessant für dich sein. Außerdem habe ich eine Checkliste für dich mit den ersten, wichtigen To Do’s in deiner Schwangerschaft erstellt. Lad sie dir gerne sofort herunter!

Kommentar verfassen